Osterfeuer 2018


Das Osterfeuer 2018 hatte mal wieder mit schwierigsten Bedingungen zu kämpfen. Regen, Matsch, Wind, Kälte! Zu danken ist den Ortsratsmitgliedern Detlef Klante, Iris Grondke und Hubertus Evers, die morgens die Anlieferungen entgegen nahmen.

 

Ortsbrandmeister Martin Helmsen und Ortsbürgermeister Burkhard Kallmeyer entschieden dann am Nachmittag, dass das Osterfeuer wie geplant abgebrannt werden soll, da zumindest der Regen aufgehört hatte.  Allen Helferinnen und Helfern gebührt großer Dank für die Organisation. Und 30 bis 40 Hartgesottene hatten sich schließlich auch eingefunden!

 

Sehen Sie hier eine kleine Slideshow von der Veranstaltung.